Gabionen – der neuste Trend in deutschen Gärten

Gabionen werden auch als Steinkörbe bezeichnet und sind im Garten vielseitig verwendbar. Die Gabionen werden immer beliebter und kommen bevorzugt als Ufer- oder Böschungsbefestigung zum Einsatz. Ebenfalls als Sicht- oder Lärmschutzwand, sowie als Stützwand dienen die praktischen Steinkörbe. Sehr beliebt werden die Gabionen auch als Dekorationselement für den Garten verwendet. Mit den vielseitigen Steinkörben kann der Garten kreativ gestaltet werden.

Sie eignen sich sogar als Möbel. Ein Gabionen-Zaun ist in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich. Es besteht die Möglichkeit die Steinkörbe selbst zu füllen, oder man kauft sie bereits gefüllt, so auf diversen spezialisierten Websiten welche eine hohe Qualität und Fachkompetenz aufweisen. Die Auswahl an Füllmaterial besteht aus Naturstein wie beispielsweise Granit, Quarzit, oder auch Kalkstein und Flusskiesel, sowie Bruchsteine.

Weiterlesen

Metallischer Schimmer ziert die Wohnung

Möbel mit Metall Elementen können schöne Akzente in einer Wohnung setzen. Zumal dies meist Kunstvoll verarbeitet wurden. Doch genau dieser Umstand, macht diese Möbel meist um einiges teurer als Möbel die aus nur einem Material gefertigt wurden. Doch auch Metalloberflächen kann man mit herkömmlichen Anstrichmitteln sehr gut nachahmen. Erleichtert wird dies auch noch durch im Fachhandel erhältliche Produkte, denen das jeweilige Metall in Form von feinen Blättchen bereits beigemischt ist. Dadurch kann man also auch Holz wie eine Metalloberfläche aussehen lassen. Mit ein wenig Übung ist dies auch für nicht so erfahrene Heimwerker kein großes Problem.

 glaubhaft Metall nachahmen

Um Metall glaubhaft nachahmen zu können, sollten entweder immer dunkle Materialien gewählt werden, oder aber man streicht die betreffende Oberfläche mit einer dunklen Grundfarbe vor. Am realistischen wirkt eine Oberfläche, wenn man zudem Grünspan vortäuscht. Auch dies ist relativ simpel zu bewerkstelligen.

Weiterlesen

Do’s und Don’ts beim Renovieren

Manche denken ein Haus bauen sei anstrengend, das kann es aber auch schon beim Renovieren sein. Dabei ist es auch egal, ob das gesamte Haus renoviert werden soll oder nur einzelne Zimmer. Es gibt dennoch Möglichkeiten schon im Vorfeld dafür zu sorgen, das keine Probleme auftauchen.

Die meisten Fehler unterlaufen, wenn neue Fenster eingebaut werden sollen. Viele vergessen, dass es in diesem Bereich verschiedene Lieferzeiten gibt. Es hat sich in der Vergangenheit durchaus bewährt, zuerst den Lieferanten auszusuchen und über bestimmte Liefertermine mit ihm zu sprechen. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Fenster rechtzeitig zu einem bestimmten Termin eintreffen.

Weiterlesen

Schwamm drüber! Wände färben mal anders

Hat man nach langem Suchen nun endlich den perfekten Farbton gefunden, stellt sich aber die Frage, wie man die Wände eigentlich beschichten möchte. Natürlich kann man auf die Standardtechnik zurückgreifen und die Wände herkömmlich mit Pinsel und Walze streichen. Wer aber lieber etwas besonderes machen möchte, kann sich an der Schwammtechnik probieren. Diese ist eine von vielen verschiedenen Techniken, die man bei einer Wandgestaltung einsetzen kann. Zudem zählt diese Technik zu den einfachsten, die aber einen großen Effekt erzielt.

Zudem benötigt man keine teuren Spezialwerkzeuge um die Schwammtechnik effektiv anzuwenden. Auch benötigt man keine besonderen Vorkenntnisse für diese Technik, da man sie recht schnell erlernen kann. Nur ein paar kleine Punkte müssen bei der Anwendung beachtet werden, um ein schönes Muster zu erhalten.

Weiterlesen